Low Carb Linzer Plätzchen

Linzer Plätzchen Low Carb zuckerfrei

 

Du magst Linzer Torte? Dann werden dich diese zuckerfreien Linzer Plätzchen auf jeden Fall begeistern.

Für die Low Carb Plätzchen brauchst du folgende Zutaten

Teig

Füllung

Ihr brauche eine Zuckerfreie Marmelade, damit es möglichst Low Carb ist. Ich habe einige Rezepte für euch hier. Alternativ: Von Xucker gibt es eine tolle zuckerfreie Erdbeermarmelade zu kaufen. Hier klicken: Xucker Erdbeermarmelade.

Zum verzieren: Puder-Xucker

 

  1. Aus Zutaten für den Teig mit dem Knethaken eines Handmixers zu einem glatten Teig verkneten. Am besten am Ende mit den Händen nochmals richtig durchkneten.
  2. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 h in den Kühlschrank legen. Tipp: ich mache den Teig meist schon am Vorabend, dann ist er richtig kühl.
  3. Teig nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 mm dünn ausrollen. Mit einem Plätzchenausstecher mittelgroße Plätzchen ausstechen. Die Hälfte mit einem Loch und die Hälfte ohne Loch
  4. Im Backofen bei 180° C/ Umluft 160° C auf der 2. Schiene von unten ca. 9-10 min backen. Herausnehmen und auf Kuchengitter auskühlen lassen.
  5. Die erkalteten Plätzchen auf die ohne Loch ein Teelöffel Marmelade geben und die mit Loch daraufsetzen und andrücken.
  6. Am Ende nach Belieben mit Puder-Xucker drüber streuen.
Linzertorte Plätzchen Low Carb Mandelmehl

Schmeckt nicht nur gut aus, sondern sieht auch super aus.

Linzer Plätzchen Low Carb Marmelade

Aus den „Resten“ könnt ihr kleine Doppelherzen machen.

Linzer Plätzchen Nuss zuckerfrei

Auch total süß – und schon fast wie eine neue Plätzchensorte sieht das aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.